Nie mehr Hausstaubmilben….gibt es nicht

Nie mehr Hausstaubmilben ….jedoch können Sie Milben, wenn Sie Ihre Wäsche regelmäßig waschen und trocknen, auf ein Minimum reduzieren. Waschen ist nicht nur eine Hygienemaßnahme, sondern auch wichtig, um Allergene zu entfernen. Waschsalon. Wien. Hausstaubmilben halten sich gerne in einer warm-feuchten Umgebung auf. Bei Green&Clean kannst du deine Bettwäsche und deine Bettbezüge schnell und gründlich waschen […]

Wie oft sollen Kopfkissen gewaschen werden?

Kopfkissen sollten regelmäßig gewaschen werden – einfach aus hygienischen Gründen. Schweiß, Speichel und tote Hautzellen sammeln sich an. Die körperlichen Rückstände bieten Bakterien und Parasiten wie Hausstaubmilben optimale Bedingungen und verursachen unangenehme Gerüche aber auch Allergien. Regelmäßiges Waschen des Kopfkissens ist deshalb zu empfehlen. Die Waschmaschine zu Hause ist eine brauchbare Alternative, wenn dei Trommel […]

Wussten Sie, dass mehr als 12% der Bevölkerung ans Allergien leiden?

Man weiß, dass sich Hausstaubmilben am Liebsten in feuchtem Ambiente vermehren; sie nisten sich also gerne bei uns Zuhause ein. Besonders beliebt sind Bettwäsche, Teppiche, Polstermöbel und Kleidung. Streng genommen ist es eigentlich nicht die Hausstaubmilbe an sich, welche die Allergie auslöst. Vielmehr reagieren die Betroffenen auf ein Allergen, das sich vor allem im Kot der Hausstaubmilbe befindet. […]

Was machen gegen Allergien?

Hausstaub-Milben Fast zwei Millionen Hausstaubmilben nisten sich in eine Matratze ein. Der Kot der ungebetenen Gäste ist der Auslöser zahlreicher Allergien, die manchen Probleme bereiten.   Patrick klagt seit geraumer Zeit über gerötete Augen und eine verlegte Nase.  Der Schnupfen will einfach nicht vergehen. „Zu den typischen Beschwerden einer Hausstaubmilbenallergie gehören eine verstopfte oder rinnende […]