60°x 60 Min
Unser Trocken-Programm schafft Abhilfe bei Läusen und Hausstaubmilben
Mehr Erfahren

Green & Clean Trockner gegen Allergien

Wäsche zu waschen ist nicht nur als Hygienemaßnahme wichtig, sondern hilft auch dabei Allergene zu entfernen, wie z.B. den Kot der Hausstaubmilbe, der sich gerne in Kleidung, Bettwäsche und Plüschtieren festsetzt.

GREEN & CLEAN hat die ideale Lösung, um Ihre Wäsche und auch Ihren Teddy von Allergenen zu befreien – und das auf ganz natürliche Weise!
Trocken-programm 1

60° x 60 Minuten im Trockner.

Die GreenClean Anti-Hausstaubmilben-Formel. Die Kombination aus Wärme und Zeit bekämpft die ungewollten Untermieter.

Trocken-programm 3

60° x 60 Minuten im Trockner.

Die GreenClean Anti-Hausstaubmilben-Formel. Die Kombination aus Wärme und Zeit bekämpft die ungewollten Untermieter.

Trocken-programm 5

Green & Clean
ist grüner als sie denken

Auch bei Flöhen und Läusen sollte Bettwäsche, Handtücher und Bekleidung bei mindestens 60 Grad getrocknet und dann bei 60 Grad durchgewaschen werden.

Trocken-programm 7

Was genau ist die Hausstaubmilbenallergie?

Trocken-programm 9

Man weiß, dass sich Hausstaubmilben am Liebsten in feuchtem Ambiente vermehren; sie nisten sich also gerne bei uns Zuhause ein. Besonders beliebt sind Bettwäsche, Teppiche, Polstermöbel und Kleidung.

Streng genommen ist es eigentlich nicht die Hausstaubmilbe an sich, welche die Allergie auslöst. Vielmehr reagieren die Betroffenen auf ein Allergen, das sich vor allem im Kot der Hausstaubmilbe befindet. Die weiblichen Milben legen rund 40 Eier und produzieren so alle drei Wochen eine neue Generation. Die für die Auslösung der Allergie verantwortlichen Stoffe sind vorwiegend in den Ausscheidungen der Milbe enthalten, in einem Gramm Hausstaub aus Polster oder Matratze befinden sich, je nach Milbenbelastung, rund 10.000 solcher Kotbällchen. Diese werden eingeatmet, und führen bei Allergikern zu Symptomen an den Schleimhäuten der Atemwege. Ständig gereizte, geschwollene und infektionsanfällige Schleimhäute, Nasennebenhöhlenbeschwerden und Kopfschmerzen sind die Folge, aber auch, Husten, pfeifende Geräusche beim Ausatmen und Atembeschwerden können auftreten. Außerdem können bei intensivem Kontakt (z.B. im Bett) allergische Hautausschläge entstehen.

Für Hausstaubmilbenallergiker ist es sehr wichtig, auf die Reinigungshinweise und empfohlenen Verhaltensweisen des behandelnden Arztes zu achten. Im Wohnbereich ist die Allergiebelastung im Schlafzimmer am Größten. So sollte man vor allem darauf achten, die Raumtemperatur und die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer möglichst gering zu halten, regelmäßig zu lüften und die Bettwäsche häufig zu wechseln.

Nutzen Sie unsere GreenClean Trockner, um Hausstaubmilben natürlich und einfach aus Ihrer Wäsche zu entfernen.

Green & Clean ist grüner als Sie denken

Wir tragen Verantwortung und verwenden deshalb nur: Biologisch abbaubares Waschmittel. Unsere Waschmaschinen waschen mit geringem Wasserverbrauch. Wir beziehen nur natürlichen Strom.

Trocken-programm 11
Trocken-programm 13
Menü schließen
×

Warenkorb